Soccer-Ei in der Schule

DAS SOCCER-EI IN DER SCHULE


Seid „2014“ präsentiert Heinz-Jürgen Uhlenbrock, der Erfinder des Soccer-Ei, das Soccer-Ei auch in Schulen, und zeigt was damit alles geht!

Es bietet sowohl auf dem Außengelände, wie in der Sporthalle viele Varianten der Nutzung an.

Multifunktionen leisten den Pädagogen eine große Hilfe bei der abwechslungsreichen Gestaltung der Sportstunde. Und die Möglichkeit mitten in die Halle eine Torwand zu realisieren, und damit zwei Spielfelder zu haben, bringt eine größere Schülerzahl gleichzeitig zum spielen.

Gerade die vielen Kombinationsmöglichkeiten, wie auch die Mobilität durch die Tatsache des schnellen Auf- und Abbauens ohne Werkzeuge überzeugen immer wieder, denn bei gutem Wetter kann man schnell auf das Sportgelände einer Schule ausweichen.

Wer schon mal Fußball mit einen leichten, etwas größerem „Wasserball“ gespielt hat, weiß wie anstrengend das sein kann; gerade / besonders in diesem etwas kleinerem, begrenzten Soccer-Ei.